Südtirol 2011 1.Teil

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Südtirol 2011 1.Teil

Beitrag  GS-Jens am Mo 03 Okt 2011, 20:05

Am 09.09.2011starteten 9 Biker von Hamburg-Altona nach München-Ost. Ankunft in München bei bestem Wetter. Es ging gleich auf die BAB Richtung Garmisch-Partenkirchen. In Grainau obligatorische Kaffeepause mit Leberkäsbrötchen vom heimisch. Metzger. Weiterfahrt über den Fernpass Richtung Sölden und Timmelsjoch. Maut inzw. EURO 12,00 (PKW 14,00!!!). Übergang Österreich-Italien endlich einmal bei bestem Wetter. Abfahrt nach St. Leonhard i.P. und Auffahrt zum Jaufenpaß. Dort ausgiebige Kaffeepause. Über Sterzing nach Brixen und ins Quartier Fernblick in St. Leonhard über St. Andrä. Ankunft am späten Nachmiitag.
Nach einem kühlen Bier wurden die Zimmmer belegt. Nach einem guten Abend-Essen noch ein paar Bierchen und dann ab ins Bett.
Wettervorhersage für unsere Woche ist hervorragend. Es waren immer ca. 30 Grad im Tal.

Am 11.10. geht es über Waidbrück nach Bozen und Meran. Beim Start um 09:00 Uhr haben schon über 20 Grad. Kurz hinter der Ortschaft Oberinn in einer rechten Harnadelkurve stürzt unser Bob und rutscht mit dem Vorderrad unter die Leitplanke. Im ist nichts passiert, das Bike hat neben vielen Kratzern einen verbogenen Lenker, einen angebr. Bremshebel und eine krumme Fußraste. Aber der Motor läuft, sie ist noch fahrbereit. Nachdem wir die Straße freigeräumt haben, fährt der Rest der Truppe weiter. Wolfgang I und II hatten sich sofort angeboten, mit uns zwei nach St. Leonhard zurückzufahren. Dafür hier vielen Dank. Unser Präsi sichert nach hinten ab und so fahren wir 3 langsam in die Unterkunft. Dort sicher angekommen ist uns klar, das Bike muß in die Werkstatt.
Bob war doch wohl etwas geschockt und zog sich erst einmal auf sein Zimmer zurück. Wolfgang und ich machten uns einen geruhsamen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen und viel Sonne.
Am Nachmittag stieß unser Pezi zu uns, es gab viel zu berichten.
Der Rest unserer Mitfahrer traf am späten Nachmittag ein. Es wurde von 31 Grad im Schatten berichtet. Der Spaziergang in Meran in luftiger Kleidung hatte auch keine Abkühlung gebracht. Rückfahrt von Meran über das Penserjoch.
Ausklang mit ein paar Kaltgetränken.
Vom Wirt wurde eine Werkstatt in Brixen empfohlen.
Um wenig Zeit zu verlieren, wollen Bob und ich gleich am Montag vor dem Frühstück in die Werkstatt fahren.

Gruss

GS-Jens

GS-Jens

Anzahl der Beiträge : 138
Anmeldedatum : 24.03.11
Alter : 63
Ort : Altratjensdorf

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten