Mein Reisebericht zur Südtiroltour vom 07.09. bis 19.09.2011

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Mein Reisebericht zur Südtiroltour vom 07.09. bis 19.09.2011

Beitrag  KawaPeter am Di 20 Sep 2011, 22:10

Die Routenplanung erfolgte mit Louis MotorradTourenplaner und Googe Maps sowie der Vorlage üblichen Kartenmaterials und einzelnen zuvor angeforderten Prospekten bestimmter Regionen.
Meine Vorgaben: BAB möglichst vermeiden und landschaftlich schöne Nebenstrecken nutzen (hierbei hat mir der Louis Routenplaner wertvolle Dienste erwiesen).
Die Unterkünfte sollten möglichst Zental liegen und einer mittleren Preiskategorie entsprechen. Für ein Zimmer in einem 3 bzw. 4 Sterne Hotel zahlte ich zwischen € 33.- in Zwickau und € 49.- in Fulda inklusive Frühstück. Über die Unterkunft in Berlin muss in diesem Forum nicht berichtet werden. Hotels wurden vor meiner Abreise per Internet reserviert.

Als NAVI kam das im Club bekannte VX-35 mit bekannter Software zum Einsatz.
Die Planungsvorbereitungen und Auswertungen des Prospektmaterials betrugen ca. 2 Wochen.

07.09.2011 Fahrt von Gube über Lübeck, Grevesmühlen, Bad Kleinen, Parchim, Wittstock, Rheinsberg, Neuruppin bis nach Berlin = 340 km.
08.09.2011 BAB / AVUS, Wannsee zunächst bis Potsdam mit Ortsbesichtigung, weiter über Jüterbog (Naturpark Nieplitz), Bitterfeld (Dübener Heide), Bad Düben, Leipzig (Besuch der Nikolaikirche), Grimma, Gößnitz nach Zwickau = 360 km.
09.09.2011 Von Zwickau durch das Erzgebirge nach Hof, weiter durch das Fichtelgebirge nach Marktredwitz, Amberg, durch den Oberpfälzer Wald nach Regensburg (hier längerer Aufenthalt), Pfaffenberg, Erding nach München = 470 km
10.09.2011 Ruhetag - Stadtbummel in München
11.09.2011 Weiterfahrt nach Starnberg und entlang des Starnbergers Sees, Seehaupt, Bad Tölz, Wildbad Kreuth, Achenpass, Jenbach, dann auf Nebenwegen nach St. Michael, Rinn und Aldrans. Ab Steinach auf die alte Brennerstrasse, Sterzing, Stilfes, Brixen, St. Andrä = 360 km.
Ankunft und Zusammenschluß mit der Truppe um Wolfgang I und II, Jens, Volker, KW, Heinz, Rainer, Norbert und Bobby aus Amerika.
12.09.2011 Gemeinsame Tour über Bruneck in das Tauferer Tal nach Kasen und auch an den Nevessee = ca. 180 km.
13.09.2011 Gemeinsame Tour über St. Ulrich, Grödnerjoch, Arabba, Karerpass und im Umfeld des Gebietes Rosengarten am Latemar = ca.200 km.
14.09.2011 Fahrt über Cortina d´ Ampezzo, Schluderbach, Dürrensee zu den "Drei Zinnen" = ca. 240 km.
15.09.2011 Sterzing, Penserjoch, Bozen, Obereggen im Rosengarten, Kaselruth wieder nach St, Andrä = 230km.
16.09.2011 Für mich begann nun bereits die Rückreise über den Brennerpass, Innsbruck, Achensee an den Tegernsee nach Bad Wiessee = 310 km.
17.09.2011 Ruhetag - Wanderung von Bad Wiessee nach Rottach-Egern auf den Wallberg.
18.09.2011 Die vorletzte Etappe führte nun über München, Dachau, Schrobenhausen, Wemding, Ansbach, Bad Windsheim, Hofheim, Bad Neustadt an der Saale, Bischofsheim, Fahrt durch die Bayrische Rhön nach Fulda = 510 km.
19.09.2011 Aufgrund der schlechten Witterungsverhältnisse musste ich meine geplante Heimreise durch das Werratal und später durch den Harz sowie die Lüneburger Heide abbrechen und wählte ab Hildesheim den direkten Weg über die BAB 7 in Richtung Heimat = 470 km.
Ankunft 15:30 Uhr.
Gefahrene km: 3670, 173 L Super getankt, danach ein durchschnittlicher Verbrauch von 4,71 L/100km und 1 L Öl.
Ein Dank geht an meine RT1150, die mich ohne Probleme an alle meine Ziele gebracht hat.

KawaPeter

KawaPeter

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 21.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mein Reisebericht zur Südtiroltour vom 07.09. bis 19.09.2011

Beitrag  Gast am Do 22 Sep 2011, 09:38

toller Bericht Surprised

wie viele waren mitgefahren?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Mein Reisebericht zur Südtiroltour vom 07.09. bis 19.09.2011

Beitrag  KawaPeter am Do 22 Sep 2011, 21:16

Hallo Ute,

zunächst vielen Dank für Dein Interesse an dem Reisebericht und möchte Deine Frage beantworten.
Die Planungen für die Tour trafen wir während unser Clubtreffen an jedem ersten Dienstag eines Monats. Bis auf meine Person entschieden sich die anderen Teilnehmer, die namentlich im Reisebericht aufgeführt sind, mit dem Autoreisezug von Hamburg - München - Hamburg an- als auch abzureisen. Wir trafen uns dann am Zielort in St. Andrä / Südtirol und verbrachten bei bestem Wetter tolle Tage.
Auch im kommenden Jahr werden wir eine Herbsttour unternehmen. Näheres besprechen wir wieder auf unseren "Klönabenden".

KawaPeter

KawaPeter

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 21.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mein Reisebericht zur Südtiroltour vom 07.09. bis 19.09.2011

Beitrag  Gast am Do 22 Sep 2011, 21:25

sind die Treffen beim Paasch Eyler Platz gemeint?

Wollte schon sooo oft da mal mit hin. Entweder vergessen oder wenn ich dran gedacht hatte, hatte ich keine Zeit.
Fahrt ihr dort nicht mit Euren Maschinen hin?
Wundere mich immer, das ich keine Motorräder vorbei fahren gehört habe. An unserem Haus müsst ihr ja alle vorbei ;-)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Mein Reisebericht zur Südtiroltour vom 07.09. bis 19.09.2011

Beitrag  Gesponserte Inhalte Heute um 22:38


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten