USA 10.05.-25.05.2013

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

USA 10.05.-25.05.2013

Beitrag  GS-Jens am Mi 05 Jun 2013, 14:47

1. - 3. Reisetag

Am 10.05.2013 starten 13 Reiseteilnehmer zur Harley-Tour USA-SouthWest nach Phoenix/Arizona. Wir starten um 06.45 Uhr ab Grube und sammeln alle Mitfahrer ein. Die Stimmung ist prächtig, alle sind voller großer Erwartungen.
Um 11.15 Uhr startet der Flieger nach London, dort stoßen die 3 Frankfurter dazu und um 14.35 Uhr geht der Flieger (747) nach Phoenix. Nach einem 10.30 Stundenflug landen wir gegen 17:15 Uhr Ortszeit in Phoenix. Nach dem passieren des Immigrationbereiches holen wir unser Gepäck und am Ausgang warten die Tourgides Walter und Meike. Mit 2 Taxen geht es zum Motel.
Nach einer ausgiebigem Dusche laden uns ab 19.00 Uhr Walter und Meike zu Pizza und kaltem Bier ein. Gegen 22.00 Uhr sind alle in den Betten, morgen sollen die Harleys abgeholt werden. Tagsüber waren es 38 Grad.


Durch den Zeitunterschied (- 9 Stunden) sind Wolfgang und ich schon gegen 05.30 Uhr wach. Frühstück um 06.00 Uhr, Toast und Rührei mit Speck.
Horst und Karin holen mit Walter den VAN ab, wir starten danach alle mit dem Großraum-TAXI nach Scottsdale zum Harley-Verleih. Da alles vorgebucht ist, dauert die Übernahme nicht lange. Nach einer Proberunde auf dem Hof sind alle zufrieden. Andreas 883 bekommt noch einen anderen Sitz, dann ist auch sie zufrieden.
Im Laden gibt es für Einkäufe 10 % Nachlass, einige Teilnehmer sind nicht aufzuhalten. Man kann auch sagen: kleiner Kaufrausch.
Danach starten wir zur Eingewöhnungstour nach Tortilla Flat, ca. 160 KM. Eine sehr schöne und kurvenreiche Strecke. Ich erschrecke gleich bei den ersten Kurven, da die FAT BOY sehr früh mit den Trittbrettern aufsetzt. Da sie nach oben abklappen ist es nur gewöhnungsbedürftig.
Es ist wieder ein sehr heißer Tag. Wir fahren im T-Shirt und teilweise ohne Helm. Nach der Rückkehr wartet wieder die Dusche und dann "Happy Hour" im Motel. Von 17.00 Uhr - 18.30 Uhr gibt es für 1 $ zwei Getränke!!!!!
Der zweite Tag endet beim Italiener (Mamma Leone) mit gutem Essen und eiskaltem Bier.

Heute am 3. Reisetag starten wir zur großen Rundtour. Es geht von Scottsdale über Winslow nach Flagstaff, insges. ca. 450 KM.
In Winslow stoßen wir auf ein Stück Original Route 66, wir bleiben eine Weile. Es gibt einen guten Andenkenladen. Wir stehen an "The Corner", bekannt aus dem Eagles-Song "Take it Easy". Es ist wieder sehr warm. Richtung Flagstaff besuchen wir den Meteor Crater und später die alte ehem. Trading-Post "Twin Arrows". Am späten Nachmittag erreichen wir unser Hotel in Flaggstaff.
Wir sind alle ein wenig geschafft wegen er hohen Hitze, immer über 30 Grad. Der Wasserkonsum ist sehr hoch. Der VAN hat eine Kühlbox an Bord.
Heute gehen alle unterschiedlich Essen und wohl früh ins Bett.

Jens

GS-Jens

Anzahl der Beiträge : 138
Anmeldedatum : 24.03.11
Alter : 63
Ort : Altratjensdorf

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten