Tagesfahrt nach Schneverdingen am 20.10.2012 ?????

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Tagesfahrt nach Schneverdingen am 20.10.2012 ?????

Beitrag  bmw-kw am So 21 Okt 2012, 12:40

Die Wettervorhersage für den Samstag war grandios um ich fuhr um 07:50 Uhr zum Treffpunkt Araltanke in Lensahn.
Dort angekommen, war tatsächlich schon ein Biker vor Ort, und ich glaube er war froh, dass noch einer gekommen ist.
Kurz nach mir kam noch einer.
Da waren wir nun, -3- Biker am Sammelpunkt zur Tagestour nach Schneverdingen.
Wir, das sind Rolf M., Klaus Sch. und Klaus-Wigand.
Wir warteten noch bis 08:15 Uhr und hofften noch auf einige Teilnehmer, aber leider vergebens.

Wir fragten uns
1) - wie kann man eine solche Tour vorschlagen No No No
2) - wie schön muss das Wetter noch werden sunny sunny sunny
3) - und wo sind die aktiven Fahrer des Mf-Grube an diesem Tag gewesen ??? Sleep Sleep

Wir planten sofort um, denn fahren wollten wir auch zu Dritt.
Unsere Rundtour ging über Landstraßen nach Schwarzenbek weiter an die Elbe und nach Lauenburg. Wir überquerten die Elbe und fuhren auf der Elbuferstraße über Bleckede und Neu Darchau (mit der Fähre übergesetzt) bis hoch in den Norden nach Boltenhagen. Es waren bei diesem schönen Wetter herrliche Eindrücke die auf uns einwirken konnten.
Großzügige Alleen in den herrlichsten Herbstfarben und eine unendliche Stille, die wir bei unseren längeren Pausen und Klönschnacks mit einem Pott Kaffee richtig genossen haben. Gut, die eine oder andere Straße hatte nicht den richtigen Belag, aber hier gehört der Kopfsteinpflaster halt hin. Selbst eine Hochzeit auf dem Dorf mit weißer Kutsche und weißen Pferden fand unsere Aufmerksamkeit. Es war schon interessant von der Elbe bis hoch an die Ostsee zu fahren, und das nur auf Nebenwegen, die teilweise einspurig waren. In Boltenhagen ging es dann links ab auf einen mir bekannten Bauerhof zu einem Pott Kaffee nebst Torte. Nach einer guten Pause ging es dann weiter zur Priwall-Fähre und nach Hause.
Unser Fazit nach dieser Tour war überaus positiv, denn es geht auch zu Dritt.
380 km ohne Unfall und ohne Stress waren schon eine schöne Sache. Ich persönlich bedanke mich auf diesem Weg bei meinen Mitstreitern und sage ein Danke an Klaus und Rolf.
Mit freundlichem Bikergruß
Klaus-Wigand

bmw-kw

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 22.03.11
Ort : 23738 Lensahn

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten